Oui-Lieux

Branding, Web-Design , Signage

Vorschlag für LILLE – DESIGN FOR CHANGE  |  FABRICA  |  März 2014  |  Treviso, Italien

Einreichung in Zusammenarbeit mit Caitlin Morris, Fiona O’Leary , Matthew Rosier und Alejandro Sajgalik

Aufgabe: Erstellung von Branding, Web-Design und Signage eines Share-Systems fuer Gebäude mit zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten. Ziel ist die Revitalisierung der verlassenen Innenstadt von Tourcoing in Frankreich. Dieses System ist Teil einer Einreichung für den LILLE / DESIGN FOR CHANGE Wettbewerb 2014.

Lösung: Oui-Lieux nutzt die leeren Gebäude in Tourcoing, um ein Netzwerk von Jungunternehmern und Grossunternehmen zu schaffen. Unterschiedliche Bewerber sind einem Gebäude zugeteilt und verwandeln dieses in eine lebendige Mischung aus privatem und öffentlichem Raum. Die Identität von Oui-Lieux ist eine frische und spielerische Interpretation des traditionellen Bauplanes. Sie ist modular und passt sich an verschiedene Elemente an.

Firmenbriefpapier

Konzept: Das Logo ist klar und mit einer Öffnung gestaltet, welche die Einladung zur Teilnahme repräsentiert.

Farbe: Die gelben Farbtöne stehen für Positivität, laden ein und strahlen Wärme aus; die blauen Farbtöne stellen Struktur und Vertrauen dar.

Schriftart: Die Schriftart folgt den einfachen und klaren Linien der Icons, ist leicht zu verstehen und wiedererkennbar.

Icons: Die Icons stellen die unterschiedlichen Kategorien dar, welche die leeren Räume füllen. Dadurch ist das interdisziplinäre Netzwerk leicht zu verstehen und attraktiv für potenzielle Mieter.

Prozess der Icons

Verwendung der Icons als Illustrationen

Schilder-und Fassadensystem: Ein modular aufgebauter Fassaden-Overlay identifiziert die Gebäude in dem Netzwerk und veranschaulicht den Passanten die verschiedenen Eigenschaften der Gebäude. Das allgemeine Signage fungiert als Werbung, um die Nutzungsmöglichkeiten der einzelnen Räume da

Web: Die Besucher der Website werden direkt in das System eingeführt und verstehen anhand eines einfachen Diagramms die Netzwerkfunktionen. Die Website ist ein spielerischer Mix aus Farben, Illustrationen und klarem Design, um eine einladende und vertrauenswürdige Wirkung zu schaffen.

Stadtkarte mit verfügbaren Räumen

Beispiel einer Raumverteilung in einem Gebäude

Webwireframes

Sehen mehr Projekte

Wolfskin Tech Lab

Eine Microsite für die neue Jack Wolfskin Kollektion

Web Design, Art Direction, UX/UI

Make Your Life Unforgettable

Digitales Storytelling für die Jack Wolfskin Kampagne 2016

Web Design, Art Direction, UX/UI

Hugo Boss Website Redesign

Redesign Pitch für die neue Hugo Boss Markenwebsite

Web Design, Art Direction, UX/UI

This project is

Eine Webanwendung, die Adjektive für Designprojekte generiert.

Web Design, Art Direction, UX/UI

Soma Bay

Ein Fotobuch über einen Tag in Ägypten

Editorial Design, Fotografie

(dis)play that song

Eine Web, die Songs als Poster visualisiert

Interface Design, Poster Design, Pattern Design

Oui-Lieux

Eine Initiative um Tourcoings Stadtmitte zu beleben

Branding, Web-Design , Signage

The Museum of Future Government Services

Eine interaktive Ausstellung gibt einen Blick in die Zukunft

Identität, Ausstellungsdesign, Interface Design, UX/UI

Friedhof der Ideen

Eine kreative Intervention für Fabricas Wiese

Konzeptdesign, Produktdesign, Intervention

Makeet

Eine Marke, die anderen hilft ihre Träume zu verwirklichen

Branding, Naming, Web Design, Packaging

Inbetweeners

Ein visueller Essay über junge Kreative

Art Direction, Konzept Design

Little Hansa

Ein architektonischer Paper Toy

Character Design, Illustration

Bermuda Dreieck

Ein Reise-Tagebuch über Süddeutschland

Editorial Design, Illustration

Sharpening Thoughts

Eine Doppelseite für das COLORS Magazin

Konzeptdesign

Premislaus.com

Ein Kampagne für Laus, die verbindet

Identität, Kampagne